Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Die Aufgabe des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist es, durch die Beseitigung von Ungleichheiten zwischen den verschiedenen Regionen den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt in der Europäischen Union zu stärken.

Für die regionale Strukturpolitik in Hessen hat der EFRE eine hohe Bedeutung, da er u.a. dazu beiträgt, Standortnachteile abzubauen und den wirtschaftlichen Strukturwandel zu erleichtern.

Zurzeit wird an der Friedrich-Ebert-Schule Wiesbaden folgendes Projekt aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert:

Menü schließen