Die Beruflichen Schulen vermitteln berufliche und allgemeine Lerninhalte unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen des jeweiligen Ausbildungsberufes. Schwerpunkte der schulischen Ausbildung sind die Entwicklung von selbstständigen Handeln und Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit.

Folgende Ausbildungsberufe werden derzeit unterrichtet:

  • Berufsfeld Dienstleistung
    • Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Berufsfeld Elektrotechnik
    • Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
    • Elektroniker/in für Betriebstechnik
    • Elektroniker/in für Geräte und Systeme
    • Mechatroniker/in
  • Berufsfeld IT
    • Fachinformatiker/in
    • IT-Systemelektroniker/in
  • Berufsfeld Metall, Maschinenbau
    • Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
    • Feinwerkmechaniker/-in
    • Fertigungsmechaniker/-in
    • Industriemechaniker/-in
    • Konstruktionsmechaniker/-in
    • Maschinen- und Anlagenführer/-in
    • Metallbauer/-in
    • Werkzeugmechaniker/-in
    • Zerspanungsmechaniker/-in
  • Berufsfeld Verkehr, Logistik
    • Automobilkaufmann/Automobilkauffrau
    • Kraftfahrzeugmechatroniker/-in
    • Landmaschinenmechaniker/in
    • Zweiradmechaniker/in
Menü schließen